CDU Kreisverband Unna

CDU-Logo

Christliche Werte für eine intakte Gesellschaft



02.07.2024:




Minister Karl-Josef Laumann (CDU) zu Gast beim Evangelischen Arbeitskreis 


Der Evangelische Arbeitskreis der CDU im Kreis Unna (EAK) sowie der CDU-Kreisverband hatten zur traditionellen Veranstaltung zur Gründung der CDU am 26. Juni in die Aula des Hellweg-Berufskollegs eingeladen.

Das Thema lautete: „Politik in schweren Zeiten. Christliche Werte für eine intakte Gesellschaft.“ Hartmut Marks, Vorsitzender des EAK, erinnerte an die Grundsätze der Partei: Eine werteorientierte Politik, solidarische, freie Gesellschaft mit demokratischen Strukturen seien Grundlage eines friedlichen Miteinanders damals wie heute.

Festredner des Abends war Karl-Josef Laumann MdL, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Nordrhein-Westfalen. In einer beeindruckenden Rede legte er die Grundgedanken christlicher Politik dar. Er verdeutlichte die Wichtigkeit einer christlichen Grundhaltung. Toleranz, Vertrauen, Achtung und Respekt vor allen Menschen, Bewahrung der Schöpfung müssten gerade heute betont werden.

(Foto: Tim Helge Stohlmann)
Von links nach rechts: Sascha Enders (stellv. CDU-Kreisvorsitzender), Minister Karl-Josef Laumann MdL, Hartmut Marks (EAK-Kreisvorsitzender)