• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Kreis Unna: NRW steckt mehr Geld in die Landstraßen

•    L 507 Selm, Werner Straße, Deckensanierung incl. verkehrliche Anpassung
•    L 518 Werne, Ersatzneubau Bauwerke Nordbecker Damm und Stiegenkamp
•    L 673 Fröndenberg-Dellwig, Hauptstraße/ Schwerter Straße, Deckensanierung
•    L 676 Schwerte, Iserlohner Straße, Deckensanierung
•    L 810 Selm/Cappenberger Str. - Südkirchen, Cappenberger Straße, Deckensanierung

12.03.2019 3,98 Mio. EUR steckt das Land NRW 2019 in die Sanierung seiner Straßen im Kreis Unna. Landesweit sind es 175 Mio. EUR - das sind 47,5 Mio. EUR (+ 37%) mehr als Rot-Grün 2017 im Haushalt eingeplant hatte.

„Eine weitere Aufstockung der Mittel ist in Arbeit, denn der von der Vorgängerregierung hinterlassene Nachholbedarf ist nur zu offensichtlich“, meint dazu Marco Morten Pufke, Vorsitzender der CDU Kreis Unna.

© CDU Unna 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND