• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Förderung wirkt – Martin Bick zu Gast bei der MIT

Oktober 2018. Unnas Wirtschaftsförderer Martin Bick war unlängst zu Gast beim 35. MIT-tagsgespräch der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) und konnte von Erfolgen berichten.

2018 10 MIT tagsgespräch v.l. Bick Murmann

Dank eines funktionierenden Einzelhandeskonzeptes gibt es fast keinen Leerstand und insgesamt steigende Umsätze. Natürlich nimmt der Online-Versandhandel Umsatz weg, aber die Händlergemeinschaft entwickelt Ideen, um die Kunden zum Einkaufen in die Fußgängerzone zu bekommen.

Zahlreiche Aktionen locken in die Innenstadt, machen Shoppen zum Erlebnis. „Kulturelle Veranstaltungen ziehen Publikum, Gastronomie lädt zum Verweilen ein und wenn man dann schon einmal in der Stadt ist, kauft man auch ein“, sagt der städtische Wirtschaftsförderer und nennt einen klaren Wettbewerbsvorteil: „Das Internet kann nicht lächeln!“ Er versteht sich als Moderator, spricht mit Eigentümern und potentiellen Pächtern und unterstützt bei der Weiterentwicklung des Konzeptes.

Knapp 20 Interessierte waren der Einladung zu der traditionellen Veranstaltung im „Ristorante im Rathaus“ gefolgt. „Eine sehr gute Resonanz“, freute sich Gastgeber Frank Murmann, MIT-Kreisvorsitzender und betont abschließend: „Die Veranstaltung hat gezeigt, dass Unnas Handel gut dasteht. Die positive Entwicklung ist das Ergebnis der konsequenten Zusammenarbeit der einzelnen Gewerbetreibenden, der Händlervereinigungen und nicht zuletzt der Wirtschaftsförderung.“

© CDU Unna 2018 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND