• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Hubert Hüppe besucht gemeinsam mit dem MIT-Bezirksvorsitzenden Steffen Kanitz das DURABLE-Werk in Kamen-Methler

Hppe bei DurableIm Rahmen seiner Tour de Ruhr 2016 besuchte der Dortmunder Bundestagsabgeordnete Steffen Kanitz in seiner Funktion als Vorsitzender des Bezirks Ruhr der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) das Kamener Werk des Büroartikelherstellers DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG. Der DURABLE-Geschäftsführer und Vorsitzende des MIT-Kreisverbandes Unna, Matthias Laue, begrüßte neben Steffen Kanitz auch den heimischen Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe sowie den Landtagskandidaten und CDU-Kreisvorsitzenden Marco-Morten Pufke. Zusammen mit dem Produktionsleiter Frank Bublies vermittelte der DURABLE-Geschäftsführer einen Einblick in die Produktion des erfolgreichen mittelständischen Unternehmens. Ein besonderes Augenmerk fand dabei die von DURABLE entwickelte innovative LUCTRA-Leuchte, die biologisch wirksames Licht in die Bürowelt bringt. Alle Beteiligten waren sich einig, dass der Mittelstand mit seiner Innovationskraft gerade die industriellen Arbeitsplätze auch im Kreis Unna langfristig sichert.
Beide Bundestagsabgeordneten versicherten, sich auch weiterhin für die Unterstützung des Mittelstandes bei seinen berechtigten Anliegen an die Politik einzusetzen. Der MITKreisvorsitzende Matthias Laue betonte abschließend, dass es insbesondere im und am Rand des Ruhrgebietes besonders wichtig sei, den industriellen Mittelstand und damit die Hidden Champions zu fördern, da nur so die strukturellen Probleme der Region aufgefangen werden könnten.

© CDU Unna 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND